Schriftgröße
 
Freibad Zechin mit BootsanlegestelleBlick auf die OderGetreidespeicher in GolzowBackscheune Buschdorf und Korbmachermuseum auf dem denkmalgeschützten Areal der Die Ortsdurchfahrt in Küstrin-KietzDie Ortslage in GorgastKlangzimmer in RathstockFort GorgastBlick aufs OdervorlandKegelbahn ZechinBackscheune Buschdorf
 

Familien als Teilnehmer für Einkommens- und Verbraucherstichprobe 2023 gesucht - Aufwandsentschädigung für Familienhaushalte 150 Euro

Amt Golzow, den 26. 10. 2022

Alle fünf Jahre erhebt das Statistische Bundesamt Einkommen und Ausgaben der Bevölkerung in Deutschland über die repräsentative Einkommens- und Verbrauchsstichprobe. Diese Daten dienen unter anderem zur Ermittlung des Existenzminimums von Kindern mit Einfluss zum Beispiel auf staatliche Leistungen wie den Kinderzuschlag, die Höhe des steuerlichen Kinderfreibetrags und des Kindergelds sowie die Höhe des Mindestunterhalts und Unterhaltsvorschusses.

Die Angaben helfen, ein verlässliches Bild davon zu bekommen, was Familien tatsächlich brauchen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat für die Teilnahme an der Befragung eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Familienhaushalte von 100 Euro auf 150 Euro festgesetzt.

Näheres entnehmen Sie bitte

- dem Anschreiben des Bundesministeriums und

- dem Faltblatt

 

Kontakt

Amt Golzow

Seelower Straße 14
15328 Golzow

 

Telefon (033472) 669-0
Telefax (033472) 66913

E-Mail

 

 

Wohnen in Golzow:

Wohnraumförderung

 

KitaPortal

 

Veranstaltungen