Schriftgröße
 
Backscheune BuschdorfBackscheune Buschdorf und Korbmachermuseum auf dem denkmalgeschützten Areal der Die Ortslage in GorgastKlangzimmer in RathstockDie Ortsdurchfahrt in Küstrin-KietzBlick aufs OdervorlandBlick auf die OderFort GorgastFreibad Zechin mit BootsanlegestelleKegelbahn ZechinGetreidespeicher in Golzow
 

Stellenausschreibung Sachbearbeiter Bauverwaltung/Tiefbau (m/w/d)

Amt Golzow, den 23. 09. 2022

Stellenausschreibung Sachbearbeiter für die Bauverwaltung/Tiefbau (m/w/d)

 

Stellenausschreibung

 

Im Amt Golzow (Landkreis Märkisch-Oderland) ist zur Verstärkung des Teams der Bauverwaltung die Stelle

 

Sachbearbeiter Bauverwaltung/Tiefbau (m/w/d)

 

zum 01.01.2023 zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 h/Woche) in der Entgeltgruppe 8 TVöD.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

 

Betreuung von Straßen, Rad- und Gehwegen, Grün- und Naturflächen, Brückenbauwerken und Durchlässen, Regenentwässerungsanlagen und Straßenbeleuchtungsanlagen, im Speziellen:

 

  • selbstständige Planung und Betreuung von Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen,
  • Bauherrenvertretung sowie Begleitung von Planung und Bau von gemeindeeigenen Baumaßnahmen
  • Vorbereitung und Ausschreibung von Vergaben für Bau-, Liefer-, Dienst- und Planungsleistungen sowie Mitwirkung bei der Projektvorbereitung durch Kostenermittlung, Terminplanung,
  • Erstellung konzeptioneller Unterhaltungs-, Erneuerungs- und Energiesparstrategien,
  • Überwachung und Umsetzung der DIN- gemäßen Anforderungen zu Brückenkontrollen,
  • Führen kommunaler Brückenbücher und Straßenverzeichnisse
  • Vorbereitung und Betreuung von Rahmenverträgen für Unterhaltungsleistungen.
  • Mitwirkung bei der Aufstellung der kommunalen Haushalte für die Bauverwaltung
  • Erstellen von Anordnungen für die Bauverwaltung und Bearbeiten des elektronischen Zahlungsverkehrs
  • Unterstützung bei der Überwachung und Abrechnung von kommunalen Baumaßnahmen
  • Prüfung von Kostenschätzungen
  • Erfassung von Kostenberechnungen
  • Koordinierung von Reparatur- und Umbaumaßnahmen
  • Unterstützung beim Stellen von Fördermittelanträgen, -abrufen sowie der Nachweisführung der Verwendung
  • Vorbereitung und Teilnahme an Gremiensitzungen (auch in den Abendstunden)
  • Bearbeitung von Bürgeranfragen

 

Anforderungsprofil:

 

formale Anforderungen:            

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. vergleichbarer Beruf bzw. abgeschlossene Berufsausbildung         im Berufsfeld der Baudurchführung,
  • Führerscheinklasse B

 

fachliche Anforderungen:          

  • rechtssichere Anwendung einschlägiger Rechtsvorschriften, insbesondere des Baugesetzbuches, der Bauordnung, der               Kommunalverfassung des Landes Brandenburg, im Vergaberecht,
  • Kenntnisse in der Betriebswirtschaft,
  • EDV-Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft-Office-Produkten,
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Vergabemarktplatz Brandenburg

 

außerfachliche Anforderungen

  • wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • Organisationsfähigkeit,
  • Belastbarkeit und Flexibilität,
  • Teamfähigkeit

 

 

Aufgabenübertragung und Vergütung

  • Einstellung zum 01.01.2023
  • Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 8 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • 30 Tage Jahresurlaub und eine jährliche Sonderzahlung
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fortbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Nachweisen für Ihre Qualifikation richten Sie bitte bis zum 31.10.2022 unter dem Kennwort „SB Bauverwaltung/Tiefbau“ an das

 

Amt Golzow

Seelower Straße 14

15328 Golzow

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Leiter des Hauptamtes, Herrn Glatzer, unter der Rufnummer (033472) 669-12.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind bei gleicher Eignung und Befähigung erwünscht. Zur Geltendmachung der Rechte für Menschen mit Behinderungen bzw. ihnen gleichgestellte Menschen ist mit der Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Nach Abschluss des Verfahrens werden seine/ihre Daten gelöscht beziehungsweise vernichtet.

 

Hinweis: Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung oder einem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht erstattet.

 

Golzow, den 23.09.2022

 

 

T. Krebs

Amtsdirektor 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Amt Golzow

Seelower Straße 14
15328 Golzow

 

Telefon (033472) 669-0
Telefax (033472) 66913

E-Mail

 

 

Wohnen in Golzow:

Wohnraumförderung

 

KitaPortal

 

Veranstaltungen