Schriftgröße
 
Getreidespeicher in GolzowBlick auf die OderDie Ortslage in GorgastDie Ortsdurchfahrt in Küstrin-KietzFort GorgastBackscheune BuschdorfBlick aufs OdervorlandDie Backscheune Buschdorf auf dem denkmalgeschützten Areal der

Landschaften

10. 10. 2020 um 17:00 Uhr

Eine musikalisch-literarische Korrespondenz

mit Texten von Roger Willemsen

 

Kompositionen von

Johann Sebastian Bach, Bela Bartók,

Richard Strauss, Maurice Ravel, Jean Sibelius,

Claude Debussy und Anton Webern

 

Maria Schrader, Rezitation

Franziska Hölscher, Violine

Marianna Shirinyan, Klavier

 

Sind die Norddeutschen wirklich so unterkühlt, die Schwaben per se sparsam und die Tiroler immer lustig? Spiegelt sich die raue Landschaft Islands im Wesen des Inselvolks wider? Das Programm Landschaften, 2014 ersonnen von dem viel zu früh verstorbenen Menschenfreund Roger Willemsen und der Geigerin Franziska Hölscher, spürt den Verbindungen von Mensch und Topografie in Text und Musik nach, wobei sich Klang und Wort wechselseitig spiegeln. Es finden Brückenschläge zwischen Klang- und Sprachlandschaften, Korrespondenzen und Kontraste zwischen Wort und Musik statt. Stationen dieser Reise sind unter anderem das Örtchen Ísafjörður im äußersten Nordwesten Islands, die Schwäbische Alb, die Karpaten und ein Berliner Bahnsteig, an dem sich die Wege der Fremden und Einheimischen, der Heimatsuchenden und Heimatlosen kreuzen. Eine literarische Reise durch Europa.

 

Maria Schrader ist Film- und Theaterschauspielerin sowie Regisseurin. Sie erhielt den Deutschen Filmpreis und einen Silbernen Bären der Berlinale. Ihre Verfilmung der Stefan-Zweig-Biografie Vor der Morgenröte wurde von der Kritik 2016 als „schönster, abgründigster Film des Jahres“ gefeiert.

 

Franziska Hölscher ist eine gefragte Geigerin und konzertiert als Solistin und Kammermusikerin auf den bedeutenden Bühnen im In- und Ausland. Sie ist Künstlerische Leiterin der Kammermusikreihe „Klangbrücken“ am Konzerthaus Berlin und der Kammermusiktage Mettlach.

 

Die armenische Pianistin Marianna Shirinyan gehört zu den kreativsten und

gefragtesten Solistinnen und Kammermusikerinnen weltweit. Sie ist künstlerische Leiterin des Oremandsgaard Kammermusikfestivals in Dänemark.

 

 

Musikalische Lesung

Sa, 10. 10., 17 Uhr

Schinkel-Kirche

 

Eintritt

Preisgruppe I

€ 30,- / ermäßigt

und NHB-Card € 24,-

Preisgruppe II

€ 25,- / ermäßigt

und NHB-Card € 18,-

 

präsentiert von

rbbKultur und der

Märkischen Oderzeitung

 

Der Kartenvorverkauf für die

Veranstaltungen beginnt am

26. Februar 2020 um 10 Uhr.

 

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie telefonisch unter 033476 600 750 (täglich 10-18 Uhr), via Online-Buchung über schlossneuhardenberg.de, an den Vorverkaufsstellen von ticketmaster und an der Rezeption von Hotel Schloss Neuhardenberg.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Stiftung Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Telefon (033476) 6000 (Hotel)
Telefon (033476) 600750 (Kartenreservierung)

E-Mail E-Mail:
www.schlossneuhardenberg.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

Kontakt

Amt Golzow

Seelower Straße 14
15328 Golzow

 

Telefon (033472) 669-0
Telefax (033472) 66913

E-Mail

 

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 09. 2020 - 11:00 Uhr
 
23. 09. 2020 - 11:00 Uhr
 
30. 09. 2020 - 11:00 Uhr