Backscheune Buschdorf | zur StartseiteKlangzimmer in Rathstock | zur StartseiteKegelbahn Zechin | zur StartseiteFort Gorgast | zur StartseiteGetreidespeicher in Golzow | zur StartseiteBlick aufs Odervorland | zur StartseiteBackscheune Buschdorf und Korbmachermuseum auf dem denkmalgeschützten Areal der "Alten Schule" | zur StartseiteDie Ortsdurchfahrt in Küstrin-Kietz | zur StartseiteDie Ortslage in Gorgast | zur StartseiteFreibad Zechin mit Bootsanlegestelle | zur StartseiteBlick auf die Oder | zur Startseite
 

Oderbruch erhält Europäisches Kulturerbesiegel verliehen

Amt Golzow, den 28. 04. 2022

Das Oderbruch ist als erste Kulturlandschaft Europas mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet worden. Dies gab die Europäische Kommission am 28.04.2022 bekannt.

 

Als erste Danksagung an alle Beteiligten und für die interkommunale Zusammenarbeit, die innerhalb einer gesamten Kulturlandschaft in Deutschland einzigartig bleibt, lesen Sie hier einen Beitrag.

 

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie im Anhang der Mail.

 

Weiteres Pressematerial mit dem Film zur Bewerbung finden Sie im Pressebereich, das Sie gerne weiterleiten können: https://oderbruchmuseum.de/presse-bereich/

 

Eine Übersicht aller ausgezeichneten Stätte, finden Sie hier.

 

Zum Schluss möchte ich Sie auf die „Längste Kaffeetafel im Oderbruch“ aufmerksam machen, die am 7. Mai von 14 bis 17 Uhr in Letschin stattfindet. Ich würde mich freuen, wenn wir uns an diesem Tag begegnen, um ein erstes Mal die Auszeichnung gemeinsam zu feiern.

 

Mit besten Grüßen

i.A. Tobias Hartmann

Oderbruchmuseum Altranft

 

Kontakt

Amt Golzow

Seelower Straße 14
15328 Golzow

 

Telefon (033472) 669-0
Telefax (033472) 66913

E-Mail

 

 

Wohnen in Golzow:

Wohnraumförderung

 

KitaPortal

 

Veranstaltungen