Kontakt   Anliegen A - Z   Veranstaltungen   Branchenverzeichnis
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Geschichtsvortrag Zechiner Spaziergang durch Raum und Zeit (16.03.2013)

Auch der dritte Vortragsabend zur Geschichte Zechins fand im vollbesetzten Gemeindezentrum statt. Mit jedem Vortragsabend wurde detaillierter auf die Entwicklung Zechins, seiner Bebauung und dem Leben im Ort eingegangen. Volker Maschler präsentierte am Samstag, den 16.03. einen „Spaziergang durch Zechin - früher und heute“. In dem einstündigen Video erscheint Zechin straßenweise in einem vergleichenden Zeitraum von 1900 bis 2012. Grundlage dieses Filmes bildet, wie auch für die erschienenen Festbroschüren und die Ausstellung „700 Jahre Zechin“, die in einem Zeitraum von zwei Jahren erarbeitete Gemeindechronik. Diese Chronik wurde an diesem Abend ebenfalls der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie trägt den Titel „Zechiner Spaziergang durch Raum und Zeit“ und beschreibt die Gemeinde sehr umfassend über die 700 jährige Geschichte. Neben dieser Chronik gibt es ab dem Jahr 1988 einzelne Jahrgangsbücher, die das Dorfgeschehen des betreffenden Jahres beinhalten.

Im zweiten Teil des Vortragsabends überraschte Volker Maschler die Gäste mit ganz speziellen Videomitschnitten. Die Mitglieder des Seniorenvereins „Goldener Herbst“ erzählten auf sehr amüsante Weise über die Zechiner Schulzeit, wie sie als Schüler den Schulalltag erlebten. Darüber hinaus gab es Kurzfilme über die Einweihungen der Kirchenruine und der Hauptgrabenbrücke im Jahre 1998. Am 13.04. heißt es zum vierten und letzten Male im Jubiläumsjahr „Film ab“. An diesem Abend wird es aus der Vielzahl von Videomitschnitten der jüngsten Geschichte Zechins einen Querschnitt aus dem Zechiner Dorfleben zu sehen geben.


Mehr über: Zechin, Gemeindezentrum Zechin

[alle Schnappschüsse anzeigen]